Unternehmen

Die Fahrtec Systeme GmbH wurde 2001 aus der Idee gegründet, einen individuell und komplett ausgestatteten Rettungswagen zu entwickeln. Eines der wichtigsten Kriterien war von Anfang an die Langlebigkeit der Produkte. Deshalb wurde sich für Kofferaufbauten entschieden, die vollständig aus Aluminium gefertigt werden. Im Laufe der Jahre haben wir unsere Produkte technisch weiterentwickelt und zur Serienreife geführt – ihr Wesen ist jedoch unverändert geblieben.

Die Fahrtec Systeme GmbH steht bis heute auf den gleichen programmatischen Pfeilern, wie im Gründungsjahr:

  • komplette Lösungen aus einer Hand

  • Individualität in der Ausführung

  • Langlebigkeit unserer Produkte

Mit anderen Worten: Die Technik entwickelt sich, die Idee bleibt.

Das macht uns aus

Solide Grundsätze

Handwerklicher Betrieb

Als starkes mittelständisches Unternehmen mit mehr als 195 Mitarbeitern schreiben wir Handwerksehre groß. Wir fühlen uns der Tradition des Handwerks verpflichtet. Bewährtes wollen wir erhalten, indem wir den technischen Fortschritt mit unseren eigenen Entwicklungen mitgestalten.

Unsere Mitarbeiter arbeiten Hand in Hand, sorgfältig und kooperativ. Die strenge Wahrnehmung der eigenen Tätigkeit führt in die bewusste Verzahnung des Arbeitsprozesses.

Ehrliches Handwerk ist nach unserer Auffassung von kaufmännischer Integrität untrennbar. Auf Fahrtec ist in handwerklicher wie in kaufmännischer Hinsicht Verlass! Das führt zur hohen Akzeptanz unserer Entwicklungen bei den Kunden und motiviert uns, noch besser zu werden.

Inhabergeführtes Unternehmen

Unsere Gesellschaft wird auch heute noch von Ihren Gründerfamilien geführt. Durch diese qualitative Komponente, dass die Eigentümer selbst das Unternehmen leiten, entsteht ein wesentlicher Unterschied. Die Verantwortung gegenüber unseren Mitarbeitern und Kunden hat eine wesentliche Bedeutung und liegt uns sehr am Herzen.
Wir als Gründer haben alles aufgebaut und haften persönlich für unser Geschäft. Dementsprechend ist es unsere Pflicht erfolgreich zu bestehen. Wir müssen gut sein! Diese Maxime ist bei uns immer präsent. Von unserem Ehrgeiz und Pflichtbewusstsein profitieren auch Sie!

Miteinander

Unser Grundsätze in aller Kürze

  • Garantierte Qualität durch traditionelle Handarbeit, strukturierte Fertigungstiefe und jahrelange Erfahrung
  • Langlebigkeit durch Verarbeitungsqualität
  • Realisierung individueller Ausbauwünsche
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Fairness, Integrität und Zuverlässigkeit

Erfolgsgeschichte

Im Jahr 2001 bot sich den Gründern der Fahrtec Systeme GmbH eine einzigartige Chance. Sie konnten einen bereits bestehenden Fertigungsbereich am Standort Neubrandenburg, im Herzen Mecklenburg-Vorpommerns, übernehmen. Dadurch konnten Arbeitsplätze erhalten, eine gesamte Produktionsabteilung übernommen und handwerkliches Know-how gesichert werden, wodurch ein solider Grundstein gelegt wurde.

Karl-Peter Boddenberg

2001 bis 2009: Geschäftsführer
seit 2010: Ruhestand

Michael Boddenberg

Gesellschafter 80 %
seit 2001: Vertriebsleiter
seit 2009: Geschäftsführer und Sprecher

Siegbert Hüttel

Gesellschafter 20 %
2001 bis 2020: Fertigungsleiter
seit 2021: im Ruhestand

Qualitätsversprechen

Wir stellen uns den Herausforderungen unserer Zeit. Unser Ziel ist es, stets auf höchstem technischem Niveau zu produzieren. Wir wollen sämtliche Anforderungen erfüllen und Erwartungen übertreffen. Dazu unterziehen wir uns oft und gern den verschiedenen Prüfungen der geltenden Normen.

  • Getestet nach DIN EN 1789 und DIN EN 1865-5

  • Kippprüfungsverfahren nach DIN 13500 – Bestanden mit einer überdurchschnittlichen Gesamtmasse von 7.600 kg

  • Testverfahren für RTW Koffersysteme

  • Testverfahren für Haltesysteme und die Befestigung der Ausrüstung – Beschleunigung von 20g in 5 Richtungen (Unser Mediflex-Board 2018 hat den Test erfolgreich bestanden).

  • Testverfahren für Betreuersitze und Verankerungen der Sicherheitsgurte

  • Testverfahren für Tragentische

  • Testverfahren für die Prüfung des Innengeräuschpegels

  • Testverfahren für die Prüfung der Heiz-, Kühl- und Lüftungsanlagen

  • Testverfahren für die Fahrzeugbeschleunigung

  • Testverfahren für die Prüfung der Innenbeleuchtung

  • Testverfahren Elektromagnetische Verträglichkeit (EMV)

Downloads

Ansprechpartner

Geschäftspartner

Michael Boddenberg

Geschäftsführer (Sprecher),
Leitung Vertrieb/Controlling

Danilo Hüttel

Geschäftsführer,
Leitung Fertigung

Stefan Pagenkopf

Prokurist, Assistent der Geschäftsführung, Vertrieb Innendienst, Datenschutzbeauftragter

Markus Hüttel

Prokurist, Bereichsleiter Kofferwechsel und Unfallinstandsetzung

Dr. Christian Denkhaus

Assistent der Geschäftsführung, QMS-/CMS-Beauftragter

Leitung Vertrieb/Vertriebsinnendienst

Michael Boddenberg

Geschäftsführer (Sprecher),
Leitung Vertrieb/Controlling

Stefan Pagenkopf

Prokurist, Assistent der Geschäftsführung, Vertrieb Innendienst, Datenschutzbeauftragter

Ihre regionalen Ansprechpartner

Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Saarland

Torsten Wohak

Vertriebsbeauftragter Region West

Sachsen-Anhalt, Niedersachsen, Hamburg, Bremen und Schleswig-Holstein

Christian Gelzer

Vertriebsbeauftragter Region Mitte-Nord

Baden-Württemberg, Bayern, Hessen und Österreich

Michael Voß

Vertriebsbeauftragter Region Süd

Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen und Thüringen

Dennis Freitag

Vertriebsbeauftragter Region Ost

Weitere Vertriebspartner

Vertriebspartner Schweiz

Georg Höger

Mahler GmbH